Die besten Witze von, für und über Anwälte, Rechtsanwälte, Notare, Richter, Fachanwälte, Staatsanwälte, Juristen, Jurastudenten ... und alle die´s werden wollen!


 ► Anwaltwitze.de
 ► Nächster Anwalt-Witz
 ► Anwaltwitz beitragen
 

Anwälte & andere Juristen: Die besten Anwalt-Witze

Rechtsanwälte, Juristen und alle die es werden wollen - wann immer sie zusammen treffen, läßt eines nicht lange auf sich warten: die Anwaltwitze. Für all diejenigen, die dabei weniger gut wegkommen, sei hier gesagt: "Humor ist, wenn man trotzdem lacht" und "nix füa unguat".




   
  Top-Witze:
  001 Mein Papa ist Anwalt
  002 Cleverer Rechtsanwalt
  003 Angeklagter zum Anwalt
  004 Letzter Wille
  005 Die Kostennote
  006 Teure Mahnung
  007 Der Skandalprozess
  008 Anwalt am Himmelstor
  009 Anwalt für Scheidung
  010 Scheidungsanwalt
  011 Penetrante Anwaltsfragen
  012 Unerfahrener Anwalt
  013 Freiheitsentzug
  014 Richter & Geschworene
  015 Der Landstreicher
  016 Freispruch
  017 Kurze Antworten
  018 Kollegenrat
  019 Vaterschaftsanerkennung
  020 Scheidungsanwalt
  021 Besuchstag im Gefängnis
  022 Menschenmenge
  023 Neuer Sachverhalt
  024 Uhrendiebstahl
  025 Pensionierung


  Der kürzeste Anwalt-Witz
  Typischer Rechtsanwaltwitz
  Juristenwitz zum Denken




 ► Andere Witze-Seiten
 ► Partner-Seiten
 ► Rechts-Links
 ► Anwalt suchen
 ► Wikipedia: Anwalt


 ► Impressum / Kontakt
 

Vermögen mit ins Grab ...

   
 
002

Cleverer Rechtsanwalt:



Ein reicher Mann liegt auf dem Sterbebett. Er möchte sein Vermögen mit ins Grab nehmen.

In seiner letzten Stunde lässt er seinen Arzt, seinen Anwalt und einen Pfarrer zu sich rufen. Jedem übergibt er 50.000,- € und lässt sich versprechen, dass bei der Beerdigung alle drei das Geld in sein Grab legen.

Bei der Beerdigung treten nacheinander der Pfarrer, der Arzt und der Anwalt an das Grab und werfen einen Briefumschlag hinein.

Auf dem Nachhauseweg bricht der Pfarrer in Tränen aus: "Ich habe gesündigt. Ich muss gestehen, dass ich nur 40.000,- € in den Umschlag gesteckt habe. 10.000,- € habe ich für einen neuen Altar in unserer alten Kirche genommen."

Darauf sagt der Arzt: "Ich muss zugeben, dass ich sogar nur 30.000,- € ins Grab geworfen habe. Unsere Klinik brauchte dringend neue Geräte, dafür habe ich 20.000,- € abgezweigt."

Der Rechtsanwalt schaut streng und erwidert: "Meine Herren, ich bin erschüttert! Selbstverständlich habe ich dem Verstorbenen über die volle Summe einen Scheck ins Grab gelegt."